Schwimmschule des Schwimmclub Kriens feiert am 6. Juni in Kriens ihre aQuality-Zertifizierung. Wir gratulieren dem ganzen Schwimmschulteam herzlich zu dieser Auszeichnung!

 

Happy Swim

Die Schwimmschule Happy Swim von Beatrice Schäffer erhält die aQuality-Zertifizierung am 12. Mai 2009, dem Geburtstag von Beatrice. Wir gratulieren herzlich zum Geburtstag und zur Zertifizierung der aqua-baby / aqua-family-Schwimmschule, die in Uster, Dielsdorf und Bülach aktiv ist

 

Wir gratulieren dem Schwimmclub Wittenbach zur ersten aQuality-Zertifizierung in der Ostschweiz!

sc wittenbach

Unser aQuality-Label wird international beachtet. Anlässlich des 32 APTN-Kongress (Associação Portuguesa de Técnicos de Natação) in Rio Maior, Portugal, wurden wir zu einer Präsentation unseres aQuality-Labels eingeladen. Portugal ist daran, ein eigenes Qualitätslabel – AcQua - einzuführen. AcQua enthält 9 Kriterienpunkte und richtet sich an die sehr grossen und dominanten Schwimmclubs inkl. den dazugehörenden Pool-Betreibern. 350 Trainer (Coaches) und Schwimmclubverantwortliche aus ganz Portugal haben diesen Kongress besucht. Wer mehr dazu wissen möchte, lese das nächste swimsports-Bulletin.


nicole schraderWir freuen uns sehr, dass neu die Schwimmschule von Nicole Schrader das aQuality-Label erhält. Dies ist die erste Schwimmschule im Zürcher Oberland mit der Qualitätsauszeichnung. Sie unterrichtet Kinder und Erwachsene in den Hallenbädern in Wald und Schmerikon.

 

Nach dem Konkurs von Sport Fahnemann haben wir nach einem neuen Partnern für den Deutschen Markt gesucht und nun auch gefunden.

Pro Swim GmbH

Karin Bräunlich

Kopernikusring 64

D - 92318 Neumarkt

Tel. G. +49 9181-220023

Fax G. +49 9181-220024

info@swimsafe.de

Ist ab dem 01.04.2009 unsere Exclusivpartner in Deutschland. Unsere Testabzeichenreihe können sie ab sofort zu denselben Konditionen wie bei uns beziehen, es entfallen sämtliche zusätzlichen Versand- sowie Bankgebühren.

Sehr geehrte Schwimmschulleitende

Seit 2006 gibt es das Qualitätslabel aQuality.ch für Schwimmschulen. Bereits haben über 30 Schulen diese Zertifizierung erhalten. Von vielen Schulen wissen wir, dass sie daran arbeiten, die Zertifizierung zu erreichen.

Das aQuality-Label hat sich in den drei Jahren seines Bestehens verändert. Die ersten Ideen sind der Praxis angepasst worden. So können wir heute auf ein aQuality-Label stolz sein, das sowohl für kleine wie für grosse, für bestehende und für neue Schwimmschulen sinnvoll, erreichbar und bezahlbar ist.

Wie das heutige Label aussieht, welche Anforderungen zur Zertifizierung notwendig sind und was genau eine Schwimmschule von einer Zertifizierung hat, erfährst du/ erfahren Sie am Informationsmorgen in Olten. 


Datum    Samstag, 6. Juni 2009
Ort         Bahnhofbuffet Olten


Programm

ab 09.30            Kaffee und Gipfel
10.00 – 11.00     aQuality.ch – das Label heute
11.00 – 11.15     Pause
11.15 – 11.45     Fragen und Antworten
11.45 – 12.00     ERFA mit bestehenden aQuality-Schulen
Ca. 12.00           Ende

Kosten           KOSTENLOS
Anmeldung     via Mail an admin@swimsports.ch

 

Jubiläumsbuch

Weihnachten steht vor der Türe. Was soll man schenken? Was könnte interessieren, begeistern, in dieser besinnlichen Zeit einladen zu verweilen? Unsere Empfehlung für Sie: Das SLRG-Buch.

Ein kleines Kunstwerk zu 75 Jahren der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG. Ein Buch voller Geschichten, Bilder und Anekdoten von der Gründungszeit bis in die Gegenwart. Dieses Buch ist geradezu dafür gemacht, um einen Moment zu verweilen, kurz zu blättern, oder sich an einem kalten Nachmittag ein wenig vertiefter mit der SLRG auseinanderzusetzen.

Das 140-Seiten umfassende Werk ist geladen mit Erzählungen und Mythen, die sich um die SLRG ranken. An die 500‘000 Rettungsschwimmer/innen Wurden seit der Gründung  am 8. April 1933 gemäss Autor Stephan Lackner bis zu ihrem Jubiläumsjahr brevetiert. „Das verdanken wir nicht nur den Gründervätern, sondern auch den vielen jungen Menschen, die sich mit grossem Eifer und ungetrübtem Enthusiasmus ehrenamtlich für die SLRG engagieren“, führt der Autor im Vorwort aus.

Um diesen Einsatz zu würdigen, gibt die SLRG diese Jubiläumspublikation heraus. Mit vielen Bildern, Interviews und Geschichten zeigt sie nicht nur – im Kapitel: „Chronik der SLRG“ – die traditionsreiche Geschichte der Organisation, sondern sie illustriert auch – im Kapitel: „Die SLRG im Jubiläumsjahr“ – die Herausforderungen, die sich dem Rettungsschwimmen in der heutigen Schweiz stellen und gibt auf unterhaltende Art und Weise – im Kapitel: „SLRG-Zukunft: Es gibt viel zu tun“ – Auskunft darüber, wie die SLRG diesen zu begegnen gedenkt.

Frau Géraldine Escher, Leiterin der Schwimmschule, durfte zusammen mit Frau Barbara Suter das Zeritifikat in Empfang nehmen.Wir gratulieren herzlich!
Wir gratulieren Gabriella Herzog und ihrem Team herzlich zu ihrer aQuality-Zertifizierung.
Das Zertifikat wurde Gabriella anlässlich ihres Wasserfestes im Campus Sursee überreicht.

(Bildlegende: <http://www.swimksk.ch/> links Gabriella Herzog, rechts Ursi Hintermeister)

Seiten