Die Übergabe des Zertifikates erfolgte am 27. Juni 2007

Der Text:
Qualitätsevaluation und Zertifizierung von Ausbildungsinstitutionen in der Schweiz.

swimsports.ch erteilt nach Überprüfung der Qualitäts-Kriterien das
Qualitäts-Label „Ausbildungsinstitution aqua-school.ch“

Päd. Hochschule des Kantons St.Gallen
Bereich Rorschach mit der KG- und Primarschullehrerinnen/-lehrerausbildung

Die PHR erfüllt die Anforderungen von swimsports.ch an Ausbildungsinstitutionen in allen Kriterien und unter¬richtet nach den vorgegebenen Richtlinien. Damit werden die angebotenen Kurse der PHR für Aus- und Weiterbildungen im Schwimmsport anerkannt.

Wir gratulieren! Urs Kronenberg als Fachverantwortlicher gibt gerne Auskunft.

Elisabeth Herzig überreicht Urs Kronenberg das Zertifikat
urs.kronenberg@phr.ch
Die 14. Schweizerische Schwimmschule mit Qualitätslabel aQuality.ch. Wir gratulieren der Berner Schwimmschule unter Leitung von Margot Guldimann zur erfolgreichen Zertifizierung.
Wir gratulieren der Schwimmsportschule des Schwimmclub Region Bremgarten unter Leitung von Astrid Moser zur erfolgreichen Zertifizierung.
Haben Sie Interessen unsere Kursteilnehmenden während einer Hospitation oder einem Praktikum zu betreuen? Haben Sie keine Einladung zu diesem Anlass erhalten? Bitte senden Sie ein Mail an admin@swimsports.ch.

Die Teilnahme an der BetreuerInnentagung ist nicht obligatorisch. Gerne klären wir mit Ihnen ab, ob Sie unsere Anforderungen als BetreuerIn erfüllen.

admin@swimsports.ch
  • Max Uebelhart, seit 25 Jahren im Vorstand als Finanzchef
  • Elisabeth Herzig, seit 16 Jahren im Vorstand und seit 11 Jahren Ausbildungsverantwortliche
Herzliche Gratulationen!
von Präsident, Ausbildungsverantwortlicher und Cellule romande
Jahresbericht 2006 (PDF)
Schwimmbäder müssen saniert werden - ein Abbruch erscheint günstiger - es droht die Schliessung!

Nach dem ersten Schock regt sich eine Opposition, es erscheinen Leserbriefe, eine Unterschriftensammlung wird organisiert - mit demokratischen Mitteln wird eine Lösung gesucht. - Kennen Sie Bäder welche von der Schliessung bedroht sind?
- Kennen Sie Bäder welche "gerettet" werden konnten und nun wieder für Schwimmunterricht zur Verfügung stehen?
Besten Dank für eine entsprechende Mitteilung an hu.flueckiger@swimsports.ch.

Wir veröffentlichen hier eine Liste mit entsprechenden Objekten, so dass von Erfahrungen in anderen Gemeinden profitiert werden kann.

POSITIVE RÜCKMELDUNGEN

30.03.07: Hallenbad Dietlikon bleibt vorerst unbefristet weiter bestehen.
Das Dietliker Hallenbad Faisswiesen wird im Mail 2008 nicht geschlossen, sondern vorerst unbefristet weiter betrieben. Es wird nun erst einmal ein neuers Sanierungsprojekt ausgearbeitet, das gegen Ende 2008 den Stimmberechtigten der beiden Trägergemeinden Dietlikon und Wangen-Brüttisellen vorgelegt werden dürfte.
HALLENBAD WURDE / WIRD SANIERT

Langnau a.A. ZH
Kontakt: André Baumgartner, Mühletobelstr. 3, 8135 Langnau a.A.
Tel. P. 044 713 06 78, Tel. G. 044 366 15 29, andre.baumgartner@bluewin.ch
www.rettungsfrosch.ch

Pfäffikon ZH, Lehrschwimmbecken Steinacker
Kontakt: Thierry Schneider, Wetzikerstr. 49, 8335 Oberhittnau
Tel. P. 044 951 16 23, presi@slrg-pfaeffikon.ch

Wald ZH, Hallenbad Wald, www.prohallenbadwald.ch
Volksabstimmung vom 27. Nov. 05: Bei einer Stimmbeteiligung von 50% wurde der Kredit zur Sanierung von 3 Millionen Fr. angenommen. 2\'188 Ja gegen 357 Nein. Der Beweis wurde erbracht, dass mit genügend Engagement eine breite Bevölkerungsschicht motiviert werden kann.

SCHLIESSUNG ANGEDROHT

Bachenbülach ZH, Lehrschwimmbecken Halde, www.psbb.ch
Kontakt: Marco Trutmann, Eschenmosenstr. 19, 8184 Bachenbülach
Tel. P. 044 860 23 16, mutrutmann@bluewin.ch
Aufgrund der eingereichten Petition wird ein Alternativvariante mit Hallenbad ausgearbeitet. Am 13. März 2007 findet ein Informationsabend für die interessierte Bevölkerung statt, die Urnenabstimmung findet am 15.April 2007 statt.

Suiz-Rickenbach ZH, Lehrschwimmbad Hofacker
Das 35-jährige Lehrschwimmbecken wurde stillgelegt. Am 13. Dez. 2006 wurde an der Gemeindeversammlung mit einer Stimme über dem benötigten Drittel der Projektierungskredit von Fr. 70‘000.- abgelehnt und eine Urnenabstimmung verlangt. Die Schulpflege argumentiert mit den hohen Kosten und dem Raumbedarf für Schulleitung, Sonderpädagogik, Mittagstisch etc.


HALLENBAD WURDE GESCHLOSSEN

Oberweningen/Schöfflisdorf ZH, Lehrschwimmbecken Rietli
Wie Schwimmen zur Glücksache wird. Zürcher Unterländer, 21.01.05

Bericht LSB Pfäffikon
Flugblatt Sulz-Rickenbach

hu.flueckiger@swimsports.ch
Ab 1. April 2007 übernimmt Ursula Hintermeister die Verantwortung für die Zertifizierung und das Marketing aQuality.ch von swimsports.ch

Reto Brunner hat in den letzten zwei Jahren intensive Aufbauarbeit für das Qualitätslabel geleistet. Er war Initiant dieses Projektes und hat die ersten Zertifizierungen durchgeführt.

aQuality.ch ist ein Projekt im Aufbau und benötigt in Zukunft ein grosses Engagement, verbunden mit Reisetätigkeiten in der ganzen Schweiz. Leider ist dieser Einsatz für Reto Brunner nicht mehr möglich. Er wird daher auf Ende März das Mandat abgeben. Wir danken an dieser Stelle Reto Brunner herzlich für seine Pionierleistungen und seine Aufbauarbeiten, die uns in eine spannende aQuality.ch-Zukunft führen.

Ursula Hintermeister ist seit Sommer 2002 bei swimsports.ch und leitet die Ausbildungen aqua-basics.ch und aqua-perfect Adults. Selber ist sie Inhaberin einer Tauch- und Schwimm-schule sowie einer Agentur, die sich auf Ausbildung und Beratung im Marketing spezialisiert hat. Ursula Hintermeister kümmert sich ab dem 1. April 2007 bei swimsports.ch um aQuality.ch

Kontaktadresse:
Ursula Hintermeister
Rainstrasse 19
8104 Weiningen
Tel. 044 751 14 10
Fax 044 751 14 20
aquality@swimsports.ch


Weitere Informationen finden Sie auf dem PDF.

Info Personalwechsel (PDF)

aquality@swimsports.ch
Der SI-Lehrgang kann gestartet werden, 11 Damen und 2 Herren haben sich nach der Standortbestimmung angemeldet. Wir wünschen einen lehrreichen und spannenden Kurs!
Der ersten Schwimmschule aus der französischsprachigen Schweiz konnte das Label aQuality.ch überreicht werden

Wir gratulieren der Ecole de Natation der Stadt Neuenburg unter Leitung von Anne Thévoz-Vanwormhoudt. Als erste Schwimmschule aus der französischen Schweiz und zudem die grösste der bisher zertifizierten Schulen könnte sie mit dem Label aQuality.ch ausgezeichnet werden.

Seiten