Kurs-Nr.: 
AA12/17F
Bezeichnung: 
Grundausbildung Wasserfitness-Leiterln FLACHwasser inkl esa
Status: 
Ausgeschrieben
Datum: 
26./27.08.2017
23./24.09.2017
28./29.10.2017
Dauer (in Tagen): 
2+2+2
Zeiten: 
Sa 09.15 - 16.45 / So 09.15 - 16.15
Kursinhalte: 
Die Ausbildung umfasst 6 Tage und gliedert sich in zwei Teile, verteilt über drei Wochenenden:
Die ersten drei Tage beinhalten die Kern-Ausbildung. Sie lernen, wie der Mensch im Wasser funktioniert und wie wir ihn trainieren: Anatomie, Trainingslehre, Aqua-Power-Prinzipien.
Die zweiten drei Tage umfassen die Fach-Ausbildung. Sie lernen Übungen vermitteln, Lektionen und Kurse planen: Unterrichtslehre, Methodik. Die Fach-Ausbildung erfolgt im TIEFwasser (mit Gurt/Weste).
Die Ausbildung ist Wasserfitness pur: Vom ersten bis zum sechsten Tag werden Sie in Theorie und Praxis auf Ihre Tätigkeit als Wasserfitness-LeiterIn vorbereitet.
Ziele: 
Sie können selbständig Wasserfitness-Kurse leiten, und zwar so, dass Ihre Kundinnen einen Nutzen für Gesundheit und Fitness erzielen und Spass haben am Bewegen im Wasser.
Sie erwerben die Anerkennung als Leiterin Erwachsensport (esa) plus die Fachqualifikation Wasserfitness mit dem offiziellen Ausweis des Bundesamtes für Sport BASPO Magglingen
Sie werden Teil des nationalen Sportförderprogramms des BASPO für Erwachsene und erhalten damit Zugang zu sämtlichen Weiterbildungskursen im Erwachsenensport aller esa-Partner
Sie machen sich mit dem sportmotorischem methodischem und andragogischen Konzept des Bundesamtes für Sport Magglingen vertraut
Sie erhalten den umfangreichen illustrierten esa-Leiter-Ordner
Sie bekommen eine 60-seitige Dokumentation mit der praktischen Umsetzung der esa-Theorien in die Wasserfitness und über 100 Übungen
Sie bekommen zwei fixfertige Rezepte für zwei zehn-wöchige Wasserfitness-Kurse, die Sie eins zu eins mit Ihren Kundinnen in der Praxis umsetzen können
Preis: 
1'440.00 CHF
Kosten: 
Im Kurspreis sind die Kursunterlagen Aquademie® und esa enthalten. Reise, Unterkunft und Verpflegung zu Lasten der Teilnehmenden.
Inklusive Musik-CD
Zulassung: 
TIEFwasser (über 1.8 m Wassertiefe): Brevet Pool-Safety oder SLRG- Brevet-I oder Brevet Plus Pool und BLS-AED-Brevet

Alle Brevets müssen aktuell sein, d.h. Kurs oder Fortbildung sind jünger als 2 Jahre (sie können im Verlauf der Ausbildung gemacht werden)
Prüfung: 
Eine praktische und theoretische Lernkontrolle entscheidet, ob Sie die Qualifikation als esa-LeiterIn und die Fachqualifikation Wasserfitness erhalten.
Besonderes: 
Sie können die Fach-Ausbildung im FLACHwasser oder im TIEFwasser (mit Gurt/Weste) machen. Bitte melden Sie sich für die gewünschte Fachrichtung an.