Menschen mit körperlicher oder mehrfacher Behinderung nehmen im Rahmen ihrer
Möglichkeiten am Leben, an allgemeinen Lebenssituationen und an der Gesellschaft teil. An
diesem Ziel arbeiten wir in der Rodtegg jeden Tag: professionell, engagiert, interdisziplinär
und partnerschaftlich.
 

Wir suchen für unsere separative Sonderschule per
1. August 2017 Sie als Schwimmlehrperson zu 60 %


Sie unterrichten und fördern Lernende mit einer körperlichen oder mehrfachen Behinderung im
Fach Schwimmen. Sie gestalten den Unterricht nach der Halliwick Methode. Sie beteiligen sich an
der Schulentwicklung und an den Aktivitäten der Rodtegg. Sie sind die Ansprechperson für die
internen und externen Schwimmbegleiter/-innen.
 
Sie verfügen über ein anerkanntes Schwimmbrevet, über eine pädagogische Ausbildung und vorzugsweise
über die Halliwick-Ausbildung. Sie sind interessiert am Umgang mit Menschen mit
einer körperlichen Behinderung. Sie sind bereit sich einzubringen und haben die Fähigkeit sich
abzugrenzen. Interdisziplinäres Arbeiten spornt sie an. Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.rodtegg.ch und direkt bei Yvonne Gedeon, Fachbereichsleiterin Separative Sonderschule,
Tel. 041 368 40 57, yvonne.gedeon@rodtegg.ch. Ihre Bewerbung richten Sie an: die rodtegg,
Brigitte Geu, Administration, Rodteggstr. 3, 6005 Luzern oder brigitte.geu@rodtegg.ch. Willkommen
in der Rodtegg!
 
die rodtegg | Stiftung für Menschen mit körperlicher Behinderung | Rodteggstr. 3 | 6005 Luzern
Tel. 041 368 40 40 | www.rodtegg.ch | Raum zum Lernen, Arbeiten, Leben. Raum für Begegnungen