Kurs-Nr.: 
321/20
Bezeichnung: 
aqua-baby.ch
LeiterIn Wassergewöhnung Eltern-Baby
Status: 
Warteliste
Datum: 
22./23.08.2020
16./17.01.2021
Dauer (in Tagen): 
2 + 2
Zeiten: 
Sa 13.45 – 19.15
So 09.00 – 17.30
Kursinhalte: 
Kindliche Entwicklung, medizinisches und hygienisches Wissen, didaktische Unterrichtslehre und theoretische Kenntnisse zur Organisation eines Kurses. Basisgriffe und Haltetechniken sowie viele praktische Ideen für die Arbeit mit Material, Liedern und Versli.
Ziele: 
Sie erwerben die notwendigen theoretischen und praktischen Grundlagen, um aqua-baby-Kurse durchführen zu können. Sie entwickeln Ihren individuellen Unterrichtsstil in der sanften Wassergewöhnung für Eltern mit ihrem Baby (Säuglinge und Kleinkinder ab 4 Monaten bis 2 Jahren).

Eine sanfte Wassergewöhnung, ein intensiver Eltern-Baby-Wasser-Kontakt, eine optimale Förderung des Babys und entwicklungsgerechte Spiel- und Bewegungs-anregungen, sind die Ziele der aqua-baby-Kurse, welche von den LeiterInnen nach absolvierter Ausbildung aqua-baby.ch von swimsports.ch angeboten werden.
Preis: 
CHF 580.00
Kosten: 
Im Kurspreis sind die Kursunterlagen und der Lehrfilm aqua-baby II (Video oder DVD) enthalten. Reise, Unterkunft und Verpflegung zu Lasten der Teilnehmenden.
Zulassung: 
Ab 20. Altersjahr oder bei Vollendung im selben Jahr. Besuchter und bestandener Kurs aqua-basics.ch (oder Dispensation vom aqua-basics.ch). Erste-Hilfe-Ausbildung: gültiger Basis Pool (nicht älter als 4 Jahre) oder Plus Pool der SLRG oder kids-safety.ch* und gültiger BLS-AED.

*Die Sicherheitsausbildung kids-safety.ch wird nicht mehr angeboten, denn durch die Modularisierung der SLRG-Ausbildungen braucht es diesen spezifischen Kurs nicht mehr.

LeiterInnen mit einem Ausweis kids-safety.ch melden sich auf dem Zentralsekretariat der SLRG «ausbildung@slrg.ch» um eine Bestätigung zu erhalten, dass sie an einem SLRG-WK Basis Pool teilnehmen können. Bei bestandenem WK-Parcours Basis Pool erhalten sie anschliessend den entsprechenden Ausweis.
Prüfung: 
Der Kurs schliesst mit einer schriftlichen Prüfung ab.
Praktika: 
Zwischen den beiden Kursteilen müssen zwei Hospitationen von mind. je drei Lektionen (total 6 Lektionen) besucht werden. Diese werden ausgewertet und beurteilt und sind Voraussetzung zum Besuch des zweiten Kursteils. Die Fr. 10.– pro besuchte Lektion werden der Hospitationsbetreuung bar bezahlt. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie im ersten Kursteil.
Kosten: 6 Hospitationen à Fr. 10.00
Literatur: 
Der Lehrfilm «Aqua Baby II» ist im Kurspreis enthalten.
Besonderes: 
Während des Kurses wird mit einer Puppe gearbeitet. Wenn möglich eine eigene mitnehmen. Diese kann später in den eigenen Kursen verwendet werden. Es kann auch ein ca. 50cm grosses Stofftier mit langen Armen und Beinen verwendet werden. Kunststoff oder Stoff-Körper mit Kunststoff gefüllt. Kein Sägemehl oder Styropor!