Wasserball

Ballumfang mindestens 50cm

  • dreimaliges Aufnehmen des Balls mit einer Hand von unten (Schöpfgriff*) bis über den Kopf und Fallenlassen des Balls vor den Körper
  • nach dem 3. Aufnehmen: Wurf über mindestens 5 m Distanz

Schöpfgriff
Ballaufnahme:
Die Wurfhand greift mit gespreizten Fingern unter den Ball und führt ihn auf direktem Weg in die Wurfposition hinter dem Kopf.

Führen des Balles in die Wurfposition.

empfohlene Wassertiefe: brusttief