• Mit Startsprung zum Freistilschwimmen
  • Mit Übernahme des Rettlings im Wasser
  • Rettungschwimmen in irgendeinem üblichen Rettungsgriff (z.B Nacken-Stirn-Griff; Das Gesicht des Rettlings muss immer über Wasser bleiben)


Wir verweisen auf das Lehrmittel der Schweizerischen Lebensrettungs-Gesellschaft (SLRG) "Lerne Rettungsschwimmen", welches im Besitz jedes Unterrichtenden sein sollte.

Zeitlimite: max. 1min40
empfohlene Wassertiefe: min. 180cm