Synchronschwimmen

Bewertungskriterien:

  • 10 Sekunden Paddel an Ort in Rückenlage
  • Beine gestreckt über den Kopf in eine enge Hechtlage bringen
  • rückwärts drehen bis Kopf und Füsse wieder an der Wasseroberfläche sind
  • langsames Strecken zur Rückenlage

Die Paddelbewegung:
Der Oberarm möglichst ruhig. Die Unterarme beschreiben mit gestreckten Händen von den Fingerspitzen her gesehen eine liegende Acht. Dadurch wird ständiger gleichmässiger Druck auf das Wasser gegeben. Ruckartige Bewegungen sind falsch!
Vorübung: Unterarme führen auf einer flachen Unterlage (Tisch) scheibenwischerartige Bewegungen aus (Handfläche nach unten). Die Hände gehen dabei aufeinander zu und voneinander weg. Bei der Einwärtsbewegung wird die Daumenseite 45° aufgestellt und bei der Auswärtsbewegung wird die Kleinefingerseite 45° aufgestellt.

empfohlene Wassertiefe: min. 200cm