Die Übung ist erfüllt, wenn die Drehung in enger Hockhaltung mit gefassten Schienbeinen erfolgt und der Springer mit dem Gesäss oder mit den Füssen voran ins Wasser taucht.

empfohlene Wassertiefe: min. 250cm