Vorsorge statt Nachsorge – bei SWICA hat die Gesundheitsförderung einen hohen Stellenwert:
Versicherte erhalten deshalb für ihr gesundes und präventives Verhalten bis zu CHF 800 jährlich
aus den Zusatzversicherungen COMPLETA PRAEVENTA und OPTIMA.

Unser Ziel dabei ist – egal ob jung oder alt – dass alle Kunden ein passendes Angebot zur
Gesundheitsförderung finden. Durch die Qualitätsvereinbarung mit swimsports kann SWICA ihren
Kundinnen und Kunden einen breiteren Zugang zu qualifizierten Schwimmangeboten gewähren.

www.swica.ch/gesundheitsfoerderung

 

Swimsports.ch gratuliert unserem Ausbildungspartner MarkusRyffel’s zur Durchführung des 40igsten Greifenseelauf. Mehr lesen? Hier geht es zur Medienmitteillung.

 

In Zusammenarbeit mit mjss.ch hat swimsports.ch Empfehlungen zum Meerjungfrauen-Schwimmen erarbeitet.
Diese sollen den Leitenden, sowie den ausübenden Kindern und Erwachsenen als Hilfe dienen, den Sport sicher und freudvoll anbieten/ausüben zu können.
Sie beinhalten unter Anderem Tipps zur Anwendung des Materials und Baderegeln für Meerjungfrauen.

Die Empfehlungen finden Sie jetzt unter:
https://swimsports.ch/de/download/empfehlung-aqua-mermaidch
 

Handeln nicht bloss davon reden... Wir haben beschlossen, unseren Plastikverbrauch zu reduzieren. Zukünftig versuchen wir in all unseren Kursen auf Einwegplastik zu verzichten. Teller aus Zuckerrohrfasern, Becher aus Karton und Löffel aus Holz sind die ersten Schritte dazu. Weitere Ideen? Folgen bestimmt!!

Das Jahr 2019 hat für aQuality.ch sehr gut begonnen! Wir durften bereits neue Schulen Willkommen heissen.
Wann dürfen wir Ihnen das Zertifikat überreichen?

Hier Fotos von einigen der neuen aQuality-Schwimmschulen

     

Bald stehen schon die Sommerferien vor der Tür! Wir freuen uns auf die sonnige Zeit und möchten daran erinnern, dass einige unserer aQuality-Schulen auch Sommerferien-Kurse anbieten!

Suchen Sie jetzt eine aQuality-Schule in Ihrer Nähe: aQuality.ch

Gerne machen wir sie auf folgenden Veranstaltungshinweis des Schweizerischen Schwimmlehrerverbands aufmerksam. Anmeldungen oder Fragen bitte direkt beim SSLV.

https://schwimmlehrer.ch/var/m_8/81/81e/71635/9327014-Kinoevent.pdf?down...

Die Geschäftsleitung hat beschlossen, per 20.11.2017 auf die Wortmarke Aquademie zu verzichten, um Platz für eine neue Ausrichtung zu erhalten. Wir hoffen, in Kürze über die Erweiterung informieren zu können. Im Zuge der Vereinheitlichung unserer Ausbildungen im Schwimmen und in der Wasserfitness werden wir die Kursnamen im Wasserfitnessbereich und die Diplome umbenennen.

Am letzten Sonntag wurde der Kurs „Synchronschwimmen unterrichten“ durchgeführt. Im Kurs wurden die überarbeiteten Synchronschwimmtests 1-8  vorgestellt und die Kursteilnehmer erhielten Inputs für ihre eigenen Synchrokurse. Rückmeldung einer Teilnehmerin aus dem komplett ausgebuchten Kurs: Nochmals herzlichen Tag für den tollen Synchro-Kurstag. War echt super und riesig viel Spass gemacht! Auch für 2018 haben wir einen Synchron Fortbildungskurs ausgeschrieben.

bgb

Im Zirkularverfahren wurde der Antrag auf Mitgliedschaft vom BGB - Berufsverband für Gesundheit und Bewegung Schweiz behandelt. Der Vorstand hat sich einstimmig für die Aufnahme ausgesprochen.

swimsports.ch freut sich sehr ein neues Mitglied in der Wassersportfamilie begrüssen zu dürfen.

Der BGB Schweiz präsentiert sich als starker, moderner, innovativer Berufsverband mit einer eigenen Identität.

Verbandspolitische Grundsätze
Wir unterstützen und fördern unsere Mitglieder in ihrer Berufstätigkeit und vertreten sie nach aussen. Wir stellen sicher, dass ihre Anliegen Gehör finden. Wir verpflichten uns zu einer hochstehenden ethischen Arbeitsweise und zur Transparenz bezüglich unserer Vorgehensweisen und Produkte, deren Qualität wir kontinuierlich sichern. Wir binden unsere Mitglieder mittels einer transparenten Führungs- und Kommunikationspolitik in die Verbandsentwicklungen mit ein.

Vereinbarung ab 2018 swimsports.ch und SWICA haben eine Vereinbarung unterzeichnet, die ab 2018 in Kraft tritt. SWICA-Versicherte, die Schwimmkurse besuchen, erhalten dadurch bis zu 600 Franken jährlich an die Kurskosten. Damit die Kurskosten übernommen werden, müssen die Schwimmschulen
aQuality-zertifiziert sein. Informationen zum aQuality-Label gibt es hier zum Artikel hier

 

 

Seiten