Die Aquademie® für Wasserfitness und swimsports.ch gehen zusammen

Ab dem 1. Juli 2014 wird swimsports.ch die Aktivitäten der Aquademie® für Wasserfitness übernehmen und diese in der gleichen hohen Qualität weiter führen wie bisher.

Matthias Brunner und Edith Locher - die beiden Schweizer Wasserfitness-Pioniere - übergeben ihre Aquademie® für Wasserfitness an swimsports.ch.
swimsports.ch, das Kompetenzzentrum für Schwimmsport, übernimmt ab dem 1. Juli 2014 alle Aus- und Weiterbildungskurse und Dienstleistungen der Aquademie® und wird diese unverändert und in hoher Qualität weiterführen.

Warum dieser Wechsel?
Die Aquademie®-Gründer haben keine Nachkommen und wollen mit der Übergabe ihres erfolgreichen Unternehmens an swimsports.ch ihr Werk für die Zukunft sichern. swimsports.ch ist die Vereinigung der am Schwimmsport interessierten Verbände und Institutionen der Schweiz. swimsports.ch hat 60 Jahre Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung von Unterrichtenden im Wasser. swimsports.ch ist der beste Garant dafür, dass die Wasserfitness in der Schweiz ihren festen Platz und ihre starke Stellung behält.

Eine Win-Win-Win-Situation
1. Die Aquademie®-Gründer sichern ihr Lebenswerk über ihre Zeit hinaus.
2. swimsports.ch stärkt seine Position als Kompetenzzentrum für die Aus- und Weiterbildung von Unterrichtenden im Wasser und erweitert sein Geschäftsfeld durch die Wasserfitness.
3. Die Aquademie®-KundInnen profitieren von der langfristigen Kontinuität des Aquademie®-Angebots beim starken neuen Partner swimsports.ch.

Was bleibt gleich?
. Die Aus- und Weiterbildung wird auch in Zukunft in der gewohnten Qualität, im bisherigen Umfang und in der alten Vielfalt weitergeführt.
. Alle Dienstleistungen werden von swimsports.ch weiter angeboten: Qualitop-Anerkennung, SUISA-Abrechnung, esa-Anerkennung, CD- & DVD-Verkauf.
. Der Name und die Marke "Aquademie®“ bleiben erhalten und gehen an swimsports.ch über.
. Das Kursprogramm und sämtliche Kurse des Jahres 2014 werden vom Aquademie®-Team entwickelt.
. Die Kurse werden auch nach 2014 von den bisherigen erfahrenen Aquademie®-AusbilderInnen geleitet.
. Bis zum 1. Juli 2014 bleiben alle administrativen Abläufe noch wie bisher bei der Aquademie® (z.B. Rechnung, Teilnahmebestätigung).

Was ändert?
. Ab 1. Juli 2014 übernimmt das erfahrene Kurssekretariat von swimsports.ch die Administration der Aquademie®-Kurse.
. Elisabeth Herzig, die aktuelle Aquademie®-Verantwortliche der Suisse Romande und Ausbildungsverantwortliche von swimsports.ch übernimmt die Gesamtleitung der Aquademie®-Ausbildung by swimsports.ch.
. Matthias Brunner und Edith Locher unterstützen swimsports.ch während 2-3 Jahren beratend und zur Sicherstellung eines nahtlosen Übergangs ohne Qualitätsverlust. Sie ziehen sich vollständig vom Tagesgeschäft und schrittweise von der Ausbildungstätigkeit zurück.

Fragen und Bemerkungen
Bei Fragen stehen Matthias Brunner und Edith Locher zur Verfügung unter wechsel@aquademie.ch sowie Elisabeth Herzig unter e.herzig@swimsports.ch